Corner-top-right-trans
Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Internetangebot

Das Internet-Angebot der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit möchte Sie umfassend und aktuell über die neuesten Entwicklungen im Bereich des Datenschutzes und der Informationsfreiheit informieren und Sie bei der Formulierung und Durchsetzung Ihrer Rechte unterstützten.

Anregungen, um welche Inhalte unser Informationsangebot erweitert werden kann, sowie Hinweise auf zu korrigierende Fehler bitten wir an die E-Mail-Adresse webmaster@datenschutz-berlin.de zu übersenden.

Impressum


Informationen gem. § 5 Telemediengesetz und § 55 Abs. 1 Rundfunkstaatsvertrag

Das Internet-Angebot wird bereitgestellt durch die

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Maja Smoltczyk
Friedrichstr. 219
10969 Berlin
Tel.: +49 030 / 13889-0
Fax: +49 030 / 215 50 50
E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de

Verantwortlich i.S.d. § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag

Volker Brozio
Friedrichstr. 219
10969 Berlin

weiter

Rechtliche Hinweise (Disclaimer)


Bitte beachten Sie die wichtigen rechtlichen Hinweise zu den Inhalten und zur Verfügbarkeit dieser Webseiten, zum Urheberrecht und zu externen Links.

Inhalte dieser Website

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte.

Verfügbarkeit der Website

Die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit wird sich bemühen, den Dienst möglichst unterbrechungsfrei zum Abruf anzubieten. Auch bei aller Sorgfalt können aber Ausfallzeiten nicht ausgeschlossen werden. Sie behält sich das Recht vor, ihr Angebot jederzeit zu ändern oder einzustellen. Für durch nicht fehlerfrei angelegte Dateien oder nicht fehlerfrei strukturierte Formate bedingte Unterbrechungen oder anderweitige Störungen können wir keine Gewähr übernehmen.

Urheberrecht

Alle Inhalte und Strukturen dieser Website sind urheber- und leistungsschutzrechtlich geschützt. Die Veröffentlichung im World Wide Web oder in sonstigen Diensten des Internet bedeutet noch keine Einverständniserklärung für eine anderweitige Nutzung durch Dritte. Jede vom deutschen Urheberrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit.

Wir erlauben und begrüßen ausdrücklich das Zitieren unserer Dokumente sowie das Setzen von Links auf unsere Website, solange kenntlich gemacht wird, dass es sich um Inhalte der Website der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit handelt und diese Inhalte nicht in Verbindung mit Inhalten Dritter gebracht werden, die den Interessen der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit widersprechen.

Hinweis zur Problematik von externen Links

Die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit ist als Inhaltsanbieter nach § 7 Abs.1 Telemediengesetz für die “eigenen Inhalte”, die er zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise (“Links”) auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Durch den Querverweis hält die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit insofern “fremde Inhalte” zur Nutzung bereit, die in dieser Weise gekennzeichnet sind:

Bei “Links” handelt es sich stets um “lebende” (dynamische) Verweisungen. Die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Sie überprüft aber die Inhalte, auf die sie in ihrem Angebot verweist, nicht ständig auf Veränderungen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Wenn sie feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem sie einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird sie den Verweis auf dieses Angebot aufheben.

Anmerkung für Anbieter, die diesen Disclaimer übernehmen wollen:

Der Disclaimer kann ohne Rückfragen bei der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit übernommen werden. Wir weisen jedoch ausdrücklich darauf hin, dass wir aufgrund der weitgehend unklaren Rechtslage hinsichtlich der Verantwortlichkeit für Links keine Garantie dafür übernehmen können, dass ein Anbieter sich durch die Aufnahme unseres Disclaimers in sein Angebot wirksam von der Verantwortung für Inhalte Dritter, auf die aus dem eigenen Angebot Links gesetzt werden, freizeichnen kann.

weiter

Sichere E-Mail an die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit


Wir nehmen gern Ihre Nachrichten an uns entgegen, postalisch oder elektronisch. Es liegt in der Natur der elektronischen Übermittlung, dass die Gefahren größer sind, dass Unbeteiligte die Nachrichten mitlesen oder gar verfälschen. Sie können diese Gefahr verringern, wenn Sie Ihre Nachrichten an uns verschlüsseln. Dazu benötigen Sie unseren öffentlichen PGP-SchlüsselPdf. Laden Sie Ihn auf Ihren Computer und importieren Sie ihn in Ihren PGP-Schlüsselring. Dann können Sie Nachrichten an uns mit diesem Schlüssel verschlüsseln, nur wir können sie entschlüsseln und kein Dritter sie zur Kenntnis nehmen. Wenn wir Ihnen inhaltlich und mit Bezug auf Ihre oder andere Personen antworten sollen, dann brauchen wir umgekehrt auch einen Schlüssel von Ihnen. Signieren Sie Ihre Nachricht mit ihm und legen Sie ihn der Nachricht bei. Genaueres entnehmen Sie bitte unserem MerkblattPdf. Wenn Sie keinen Schlüssel für die E-Mail-Verschlüsselung besitzen, dann benötigen wir Ihre Postanschrift für inhaltliche Rückmeldungen.

Hier noch einmal unser SchlüsselPdf. Er hat den Fingerabdruck

D3C9 AEEA B403 7F96 7EF6 C77F B607 1D0F B27C 29A7

Diesen Fingerabdruck können Sie gern auch telefonisch bei uns verifizieren. Wenden Sie sich dazu an die Telefonnummer (030) 13 889 0. Wenn Sie S/MIME statt PGP verwenden oder Ihre Nachrichten in außergewöhnlichem Maße schutzbedürftig sind, dann können Sie sich ebenfalls an diese Nummer wenden. Wir präferieren Nachrichten im Format PGP/MIME. Dieses Format können Sie bei den meistverwendeten Mailprogrammen einstellen.

Unser Schlüssel ist sowohl von unserer behördeneigenen Zertifizierungsinstanz (PGP CA BlnBDI) als auch der Zertifizierungsinstanz der Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden Deutschlands (CA DSK) beglaubigt.

Fingerabdrücke PGP CA BlnBDI 466A 8FD6 737E 3C94 A31C A819 0905 8963 203B 7F66 CA DSK 8788 B50D 5385 8302 9D6C E844 EE76 4627 A0F8 00E6

Diese Zertifizierungsinstanzen haben Zertifizierungsrichtlinien herausgegeben: PGP CA BlnBDI, CA DSK. In unserer Zertifizierungsrichtlinie finden Sie u. a. Angaben zu den von unserer Behörde eingesetzten Schlüsseln, deren Beglaubigung durch die CA und darüber, unter welchen Bedingungen wir andere Schlüssel beglaubigen.

weiter

Datenschutzerklärung


Datenschutzerklärung (Privacy Policy) für das Internet-Angebot der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit.

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite aus dem Angebot der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert. Diese Daten sind nicht personenbezogen; wir können also nicht nachvollziehen, welcher Nutzer welche Daten abgerufen hat.

Im Einzelnen besteht jeder Datensatz aus:

  • der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • dem Namen der abgerufenen Datei
  • dem Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • der übertragene Datenmenge
  • dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
  • einer Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers

Auf die sonst übliche Speicherung der Rechneradresse (IP-Adresse) des Anfragenden über das Ende des Nutzungsvorgangs hinaus wurde bewusst verzichtet. Die Erstellung von personenbezogenen Nutzerprofilen ist damit ausgeschlossen. Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken bei der Berliner Beauftragen für Datenschutz und Informationsfreiheit ausgewertet, eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt.

Diese Webseite verwendet grundsätzlich keine Cookies. Ebenso wenig werden andere Techniken verwendet, die dazu dienen, das Zugriffsverhalten der Nutzer nachvollziehen zu können.

weiter

Benutzerhinweise


Hier finden Sie weitere Hinweise zur Nutzung unseres Internet-Angebots.

Browserkompatibilität
Das Internet-Programm der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit wurde für die Nutzung mit Browsern der Firefox-Familie (ab Version 2.0) optimiert.

Barrierefreiheit
Bei der Neugestaltung des Internet-Angebots der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit haben wir uns bemüht, einen barrierefreien Zugang zu realisieren. Dabei wurden die Empfehlungen des W3C zur Zugänglichkeit von Webinhalten beachtet. So haben z.B. alle Bilder einen beschreibenden Text (alt-tag), der von Screenreadern vorgelesen werden kann.

Drucken von Dokumenten
Die Druckansicht kann jederzeit durch drücken des Buttons “Drucken” in der oberen Funktions-Button-Leiste erreicht werden. Hierbei werden die Navigationselemente weggelassen und die Linkziele hinter den Links selbst ausgedruckt.

Ändern der Schriftgröße
Zum Vergrößeren oder Verkleinern der Schriftgröße können sowohl die Buttons (der Buchstabe A in verschiedenen Größen) in der oberen Funktions-Button-Leiste als auch die Browserfunktionalität Strg-+ verwendet werden.

Grafische Symbole

Ein externer Link wird durch das Zeichen Externer-link dargestellt. Durch Anklicken des Symbols gelangen Sie zu unseren rechtlichen Hinweisen.

weiter

Willkommen


Foto Smoltczyk
Herzlich willkommen im Internet-Angebot der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit.

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz oder zur Informationsfreiheit haben, finden Sie hier Antworten oder Verweise auf andere Internet-Angebote zu diesen Themen sowie Ansprechpartner.

Datenschutz und Informationsfreiheit sind Grundrechte. Sie zu sichern ist unser Auftrag.

Maja Smoltczyk